Umweltmanagement – Zertifizierung nach DIN EN ISO 14001

Umweltmanagement – Zertifizierung nach DIN EN ISO 14001 2017-06-19T10:51:21+00:00

Umweltmanagementsysteme dienen dem systematischen Umgang mit den Umweltauswirkungen eines Unternehmens und sind inzwischen wesentlicher Bestandteil einer langfristigen Wettbewerbsfähigkeit. Die ISO 14001 ist der weltweit akzeptierte und angewendete Standard für betriebliche Umweltmanagementsysteme und ist auf Organisationen jeder Art und Größe sowie auf unterschiedliche geographische, kulturelle und soziale Bedingungen anwendbar.

Grundlage der ISO 14001 ist die Umweltpolitik, die von der verantwortlichen Leitung Ihres Unternehmens als Handlungsgrundsatz veröffentlicht wird. Ihr Ziel, die ständige Verbesserung des betrieblichen Umweltschutzes und die Vermeidung von Umweltbelastungen, wird durch eine systematische Vorgehensweise und den aktiven Einbezug der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gewährleistet. Darüber hinaus zeigen Sie Ihren Kunden und Partnern, dass Umweltschutz Priorität für Sie hat.
Die in 2015 revidierte ISO 14001 öffnet die Tür zu einem maßgeschneiderten Umweltmanagementsystem. Weg von starren Dokumentationsforderungen und hin zu einer passgenauen, auf das Risiko des individuellen Unternehmens zugeschnittenen, Umsetzung.

IHRE VORTEILE – AUF EINEN BLICK

  • systematische Verbesserung der umweltrelevanten Aspekte
  • Reduzierung der Umweltkosten wie z.B. Strom und Wasser
  • Erhöhung der Kundenzufriedenheit
  • Motivation und Qualifikation aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter
  • Risikominimierung durch Reduzierung von Haftungsrisiken
  • Hilfestellung auf dem Weg zu mehr Ressourceneffizienz
  • Vorteile bei der Nutzung von Förderungen, Kreditvergaben und weiteren Genehmigungsverfahren
  • Wettbewerbsvorteile bei gezielter Lieferantenauswahl (umweltrelevante Gesichtspunkte)
  • Image-Gewinn durch Ihr Engagement in Sachen Umwelt und Positionierung als verantwortungsvoller Geschäftspartner

EMAS – DIE NORM DER EUROPÄISCHEN UNION

EMAS steht für eine europäische Verordnung zur Einführung eines anspruchsvollen Umweltmanagementsystems. Es ist ein freiwilliges Instrument der Europäischen Union, das Unternehmen und Organisationen jeder Größe und Branche dabei unterstützt Ihre Umweltleistung kontinuierlich zu verbessern. Unternehmen mit EMAS-Validierung profitieren auch von der hohen Öffentlichkeitswirksamkeit und Transparenz dieses Verfahrens. Das zugrunde liegende Umweltmanagementsystem genügt denselben Anforderungen wie die DIN EN ISO 14001. Darüber hinaus werden jedoch noch höhere Anforderungen an die Kommunikation der Umweltleistung und an eine noch höhere Transparenz durch vorgegebene Umweltkennzahlen gestellt.

Ein wesentlicher Aspekt: Die Öffentlichkeit wird im EMAS-System durch die Veröffentlichung der Umwelterklärung über die Umweltleistung aufgeklärt.

Eine weitere Besonderheit von EMAS-validierten Unternehmen ist, dass diese die gesetzlichen Anforderungen an ein Energiemanagementsystem gemäß des Energiedienstleistungsgesetztes (EDL-G) erfüllen. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie auf unserer Seite »Aktuelles«.

IHRE VORTEILE – AUF EINEN BLICK

  • gute Außendarstellung sowie Innenwirkung durch die Umsetzung eines beachteten hochwertigen Umweltmanagementsystems
  • Öffentlichkeitswirkung durch die Umwelterklärung
  • Risikominimierung durch Rechtssicherheit
  • systematische Verbesserung der umweltrelevanten Aspekte
  • Reduzierung der Umweltkosten wie z.B. Strom und Wasser
  • Erhöhung der Kundenzufriedenheit
  • Motivation und Qualifikation aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter
  • Unterstützung auf dem Weg zu mehr Ressourceneffizienz
  • Vorteile bei der Nutzung von Förderungen, Kreditvergaben und weiteren Genehmigungsverfahren
  • Wettbewerbsvorteile bei gezielter Lieferantenauswahl (umweltrelevante Gesichtspunkte)
  • Image-Gewinn durch Ihr Engagement in Sachen Umwelt und Positionierung als verantwortungsvoller Geschäftspartnerinnen und Geschäftspartner

 

Gerne bieten wir Ihnen eine Validierung nach EMAS in Zusammenarbeit mit der Schwestergesellschaft, der Umweltgutachterorganisation »Institut für Umwelttechnik Dr. Kühnemann und Partner GmbH«, an.

IFU-CERT bleibt Ihr Ansprechpartner für integrierte Begutachtungsverfahren und Projektsteuerung.

 

INTERESSE? Rufen Sie uns einfach an, wenn Sie Fragen zur Durchführung eines Audits nach DIN ISO 14001 oder einer EMAS Validierung haben oder füllen Sie unser Formular auf unserer Seite »Schnellanfrage« aus. Gerne erstellen wir Ihnen ein Angebot!